Zum 01.04.2021 wird ein Atelier frei:

Arbeiten im eigenen Atelier – barrierefrei, stadtnah und neu renoviert. Das Atelier ist 44,12 m² groß und über das EG (Zufahrt Auerweg) zu erreichen. Es verfügt über eine Gemeinschaftsküche, ein WC und ein separates Ausgussbecken.

Das Prinzip der Nachhaltigkeit spielt in der alltäglichen Arbeit der Holzwerkstatt der Beschäftigungsförderung eine große Rolle. Ganz nach dem Motto „aus Alt mach Neu“ werden alte Tische, Stühle, Kleinmöbel und Schränke, die normalerweise aus Schulen hätten entsorgt werden müssen, aufgearbeitet und einem neuen Zweck überstellt.

Noch zwei Ateliers ab Januar 2020 frei:
Attraktive Atelierräume in der ehemaligen Fabrikanlage Kissing & Möllmann – Räume für Kunst, Coaching, Start-Up etc., bieten Platz für Künstler und kreative Menschen oder die, die es werden wollen.

Im September 2019 haben wir eine Drohne über das Gelände der ehemaligen Fabrikanlage Kissing & Möllmann fliegen lassen – das Ergebnis können Sie sich hier ansehen.

Beinahe 300 Besucher sind unserer Einladung gefolgt und haben uns in der ehemaligen Fabrikanlage “Kissing & Möllmann“ an der Oberen Mühle 28 über die Mittagsstunden besucht.

Wir laden Sie ein, sich bei Verköstigung und Programm über den aktuellen Baufortschritt und die fortlaufende Projektentwicklung aus erster Hand zu informieren.

Die Iserlohnerin Josephine Seehawer (23), auch unter ihrem Künstlernamen FLØRE bekannt, nahm 2015 noch bei The Voice of Germany teil.

Als eine der ersten nach außen erkennbare Maßnahme hat die IGW – Spezialimmobilien GmbH im Frühjahr umfangreichere Abrissarbeiten durchgeführt.

Am 30. März 2019 lud die IGW Spezialimmobilien mbH zu Begehungen der ehemaligen Fabrikanlage Kissing & Möllmann an der Oberen Mühle 28 ein.