Zum 01.04.2021 wird ein Atelier frei:

Arbeiten im eigenen Atelier – barrierefrei, stadtnah und neu renoviert. Das Atelier ist 44,12 m² groß und über das EG (Zufahrt Auerweg) zu erreichen. Es verfügt über eine Gemeinschaftsküche, ein WC und ein separates Ausgussbecken.

Das Prinzip der Nachhaltigkeit spielt in der alltäglichen Arbeit der Holzwerkstatt der Beschäftigungsförderung eine große Rolle. Ganz nach dem Motto „aus Alt mach Neu“ werden alte Tische, Stühle, Kleinmöbel und Schränke, die normalerweise aus Schulen hätten entsorgt werden müssen, aufgearbeitet und einem neuen Zweck überstellt.